Immobilien

Grundstücksverkauf in der Gemeinde Kotzen - östlicher Grundstücksteil


Die Gemeinde Kotzen beabsichtigt, der östliche Teilfläche des Flurstückes

 

Gemarkung Kotzen, Flur 1, Flurstück 130 sowie 146/1 - Lage: Dorfstraße / Am Park

zu verkaufen.

 

Die Teilflächen sollen so vermessen werden, dass die Grundstücksfläche ca. 900 m² beträgt.

 

Es handelt sich um ein erschlossenes Baugrundstück (Hausanschlüsse sind nicht enthalten).

Der Kaufpreis beträgt mindestens 30,00 €/ m² zzgl. sämtlicher Kaufnebenkosten (insbesondere Kosten für Vermessung, Notar- und Grundbuchkosten u. ä.).

Vertragsbestandteil wird eine Bebauungsverpflichtung innerhalb von 4 Jahren ab Eigentumsumschreibung sowie eine Mehrerlösklausel für einen Zeitraum von 10 Jahren sein.

 

Interessenten haben die Möglichkeit, Ihr Kaufgebot in einfacher Ausfertigung in schriftlicher Form in einem geschlossenen Umschlag bis zum 31.08.2019 beim Amt Nennhausen - Liegenschaftsamt - einzureichen.  Auf dem äußeren Umschlag ist deutlich lesbar „Ausschreibung Kotzen 1-130“ zu vermerken.

Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um ein unverbindliches Angebot zur Einreichung von Angeboten und die VOL/VOB findet keine Anwendung. Die Gemeinde Kotzen ist nicht verpflichtet, irgendeinem Angebot den Zuschlag zu geben. Das Verfahren kann jederzeit geändert oder beendet werden. Für die Richtigkeit des Inhalts des Ausschreibungsverfahrens ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Kosten, die dem Interessenten für die Teilnahme am Verfahren entstehen, werden durch die Gemeinde Kotzen nicht erstattet.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Klatt zur Verfügung:

Tel.: 033878 - 64917

Weitere Daten auf einem Blick:

Erschliessung erschlossen
Kartenausschnitt
Kartenausschnitt
Download: Ausschreibung