Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gaststätte Senß

Gaststätte Senß im Jahre 2007

Garlitzer Dorfstraße 30
14715 Märkisch Luch OT Garlitz

 

In der Dorfstraße fällt ein großes zweigeschossiges Haus, neben den meist kleineren Häusern, auf:

die ehemalige Gaststätte Senß.

 

Gebaut wurde sie noch als Einreiher, unter dem Gastwirt Lange,  der es an Familie Heidepriem weiter veräußerte.

 

 

Aber noch mehr kann dieses Haus berichten: Im großen Saal wurde früher ordentlich geschwoft, die pikante Bettszene aus „Hochzeit in Weltzow“ von Günter de Bruyn spielte dort. 1953 erhielt das Haus in einem Schauprozess unrühmliche Berühmtheit. Ein Bauer soll seinen Soll nicht erfüllt haben und er wurde zu sieben Jahren Zuchthaus verurteilt. Im Zuge dessen sind wenig später viele Großbauern aus dem Dorf und der Region in den Westen geflüchtet, so auch der Besitzer der Gaststätte. Verwaltet wurde das Haus bis zur Wende von der Gemeinde als sogenanntes Westgrundstück. In Obhut der Gemeinde beherbergte es einen Textilkonsum, einen Arzt und den Kultursaal. Später nutzte es der Sport zum Trainieren. Nun sucht es einen neuen Besitzer*in oder hat es ihn schon gefunden?

 

 

 

 

 

Deutsch English Russian
VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
WETTER
 
Klicken Sie hier, um die Inhalte von "kachelmannwetter.com" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "kachelmannwetter.com"
kachelmannwetter.com