Standesamt

Fotograf: Kay Harzmann

Fouqué-Platz
14715 Nennhausen

Telefon (033878) 64922

E-Mail E-Mail:

Standesbeamtinnen: Frau Franziska Sieg

                                   Frau Kerstin Friedrich

 

Merkblatt Standesamt Nennhausen

https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/

seitengenerator/merkblatt_standesamt_nennhausen.pdf

Ab September 2018 können für die Außenstellen unseres Standesamts

"Slawenburg" in Liepe und "Orangerie" in Nennhausen

für das Jahr 2019, außerhalb des 6-Monats-Zeitraumes,

unverbindlich Reservierungen

vorgenommen werden.

Der Termin wird erst verbindlich, wenn rechtzeitig zu Beginn

der 6-Monats-Frist die Anmeldung beim Wohnsitzstandesamt

vorgenommen wird und dem Standesamt Nennhausen

alle Anmeldeunterlagen vorliegen.

Sollten Sie eine Vorreservierung oder einen anderen Termin 
wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Standesamt auf!
Hinweis: Wir bitten Sie, sich alle 4 Wochen zu melden,

um den Wunschtermin weiterhin aufrecht zu erhalten.

 

Außenstelle Slawenburg in Liepe

Schon von Weitem ist sie vor dem Ort Liepe für Besucher des schönen Havellandes zu sehen:

Es ist die Rede von der rustikalen, liebevoll hergerichteten Slawenburg.

Mitten im schönen idyllisch angelegtem Gutspark wurde sie im Jahr 2006 anlässlich der Landesgartenschau errichtet.

Seit Juni 2018 dürfen sich hier heiratswillige Paare unter freiem Himmel das „Ja Wort“ geben.

Folgende Termine bieten wir Ihnen für 2019 an:

Samstag, 20.04.2019 -  Freitag, 31.05.2019 - Freitag, 07.06.2019 -

Freitag, 09.08.2019 - Freitag, 13.09.2019 - Freitag, 04.10.2019 

http://www.maz-online.de/Lokales/Bildergalerien-Region/2018/6/Die-erste-Trauung-in-der-Slawenburg#chart=11

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, steht ein entsprechendes Trauzimmer auf dem Gelände zur Verfügung.

 

Vorschaubild zur Meldung: Erste Trauung in der Slawenburg in Liepe

 

 

Außenstelle Orangerie am Schloss Nennhausen

Mitten im havelländischen Ort Nennhausen steht das Schloss -ein herausragendes Gutshaus.

Es wurde 1705 erbaut und diente als Wohnsitz der beiden romantischen Schriftsteller Caroline von Briest und ihres zweiten Ehemannes Friedrich de la Motte Fouqué.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Schloss zum zweiten Mal umgebaut und durch Ferdinand von Armin im Stil der Neugotik hergerichtet.

Das Schloss selbst befindet sich seit den 90er Jahren im Privatbesitz.

Die sich in unmittelbarer Nähe des Schlosses befindliche Orangerie wurde restauriert und liebevoll hergerichtet und wird seit August 2013 als Außenstelle des Standesamtes genutzt.

https://www.amt-nennhausen.de/fotos/2/114822/amt-nennhausen/schnappschüsse/standesamt-nennhausen/

Der angrenzende Schlosspark neben der Orangerie steht der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Das ganze Zusammenspiel aus Orangerie und Schlosspark mit Teich bietet für Sie eine romantische Kulisse für einmalige Hochzeitsfoto´s.

 

 

Orangerie (Fotograf: Danny Janetzky)

 

 

Trauzimmer in der Amtsverwaltung

Nennhausen ist eine kleine Gemeinde im Süden des Landkreises Havelland.

In dem Amtsgebäude können sich heiratswillige Paare in einem kleinen romantischen Rahmen das „Ja-Wort“ geben.

Dafür steht ein liebevoll ausgeschmücktes Trauzimmer zur Verfügung.

https://www.amt-nennhausen.de/fotos/2/114827/amt-nennhausen/schnappschüsse/trauzimmer-im-amt-nennhausen/

Nach der Trauung besteht für die frisch vermählten Brautpaare die Möglichkeit, den im romantisch angelegten Schlosspark, für Hochzeitsfoto´s zu nutzen

 

Trauzimmer im Amtsgebäude