Stechow-Ferchesar

See Ferchesar

Die Gemeinde Stechow-Ferchesar setzt sich aus den Ortsteilen Ferchesar und Stechow zusammen.

 

 

 


Einwohnerzahl: 905 (per 29.03.11)

Fläche: 51,5 km²

 

Gemeinde Stechow-Ferchesar

Die beiden Ortsteile der danach benannten Gemeinde Stechow-Ferchesar liegen nur 4 km voneinander entfernt inmitten eines Landschaftsschutzgebietes. Schon in den 20er Jahren war Ferchesar für viele Berliner ein beliebtes Ausflugsziel. Die „Perle des Havellandes", wie Ferchesar oft bezeichnet wird, liegt idyllisch am Ende des Hohennauener-Ferchesarer Sees. Der See wird von Havelländischer Luchlandschft und Märkischen Kiefernwälder umschlossen. Er lockt vor allem im Sommer viele Besucher an. Ein Seerund- und Radwanderweg ermöglicht es den Besuchern unmittelbar Flora und Fauna erkunden zu können. Aber auch auf dem Rücken von Pferden ist ein Streifzug möglich. Zunehmende Angebote für Reiturlaub machen diese Gegend immer attraktiver für erlebnisreiche Ausflüge. Wassersportler und Badebegeisterte werden besonders vom Ferchesarer See angezogen. Der unmittelbar an diesem See befindliche Campingpark, aber auch Ferienhäuser und Pensionen, laden zum längeren Verweilen ein.

 

Wenn man diese Ruhe dann einmal durchbrechen möchte, empfiehlt sich der Besuch des Country- und Familienfestes - immer am letzten Juniwochenende eines Jahres - im Ortsteil Stechow. Seit 1996 hat sich das Country- und Familienfest auf dem fast 2 Hektar großen Gelände mit seiner Feldscheune zu einem kulturellen Höhepunkt im Havelland und inzwischen auch darüber hinaus entwickelt. Unter wirtschaftlichen und touristischen Aspekten stellt der Sonderlandeplatz für Flugzeuge bis 2.000 kg Abflugmasse in der Gemeinde Stechow-Ferchesar eine Besonderheit für die Region dar. Stechow hat zudem eine verkehrsgünstige Lage, da der Ort unmittelbar von der B 188 tangiert wird. Das Wander- und Radwegenetz schafft sowohl Verbindungen zu Nachbargemeinden als auch überregionale. Dank der guten Infrastrukturanbindung und der Nähe zum Ferchesarer See eignet sich Stechow hervorragend als Ausgangspunkt für vielfältige touristische Aktivitäten. Neben der Grundversorgung mit Lebensmitteln hat sich in Stechow vorrangig handwerkliches Gewerbe angesiedelt.

Telefon (033874) 60275 ehrenamtlicher Bürgermeister Michael Spieck

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stechow-ferchesar.info


Aktuelle Meldungen

Stechower Ortschronik erschienen

(26.10.2016)

In Vorbereitung des im nächsten Jahr stattfindenden 700 jährigen Jubiläums des Ortes Stechow hat die Gemeinde Stechow-Ferchesar bereits in diesem Jahr die Ortschronik von Stechow herausgegeben. Diese kann zum Preis von 20 € erstmalig am 26.11.16 auf dem 10.Stechower Weihnachtsmarkt in der Feldscheune erworben werden.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich bei:

Frau Eichler, Tel. 033874 - 909500 oder

mittwochs in der Bürgermeistersprechstunde bei Herrn Spieck, Gemeindezentrum, Eichenweg 3

[Flyer]

Foto zu Meldung: Stechower Ortschronik erschienen